Logo Virtueller Campus Rheinland Pfalz

Finanzierung

Finanzierung   Ein Studium erfordert Investitionen – von den Hochschulen wie auch von den Studierenden selbst.

Den größten Kostenpunkt machen in der Regel die Lebenshaltungskosten aus, die sich beispielsweise in vielen Fällen nicht (oder zumindest nicht vollständig) durch die finanzielle Unterstützung von Eltern und/ oder mithilfe eines Nebenjobs decken lassen.

Hinzu kommt der Semesterbeitrag, der einmal pro Semester fällig wird und in der Regel unter anderem einen Verwaltungskostenbeitrag sowie das Semesterticket (Ticket für den ÖPNV) umfasst. Das Studium an sich ist in Rheinland-Pfalz nach wie vor kostenfrei, d.h. es werden keine Studiengebühren erhoben.

 
   


Kontakt | Impressum